Site map
spacer
Home rosa Osteuropa-Spezial rosa Kontakt rosa Anmeldung rosa Impressum rosa FAQs  
Sprachreisen
 
c/o GBFR-Reisen
Rheinstr. 29
12161 Berlin
T.:+49 30 851 80 01
Fax.:+49 30 851 69 83
info@perelingua.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10.00-15.30 Uhr
Visa
Versicherung
Flüge
Hotels
Gastfamilien
Pauschalangebote
Transfere/Service
Incoming

Reiseführer
Musik
home  >  Osteuropa Spezial
Studien- und Zeitzeugenreisen in kleinen Gruppen

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst und dem Haus der Wannseekonferenz organisieren wir seit vielen Jahren Studien- und Zeitzeugenreisen nach Archangelsk, St. Petersburg, Riga, Minsk und Odessa. Als Reiseleiterin steht uns die Osteuropa-Historikerin und Slavistin Ingrid Damerow zur Seite. Mehr dazu über: Zeitzeugenreisen

in Archangelsk Lomonossov in Archangelsk
Die nächste große Zeitzeugenreise führt vom 9.08. bis 21.08.2018 nach Archangelsk und St. Petersburg. Das Programm finden Sie auf folgendem PDF: ausführliches Programm. Arbeitende konnten für diese Reise ebenfalls Bildungsurlaub im Land Berlin, Brandenburg, Hamburg und Hessen beantragen.

Diese Studienreise des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst steht unter dem Motto "Das System des GULag im Norden Russlands". Wegen der weiten Anreise ist es eine Flugreise Berlin-Moskau-Archangelsk / Archangelsk-St.Petersburg / St. Petersburg-Berlin. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Die Reisekosten liegen bei € 1.650. Im Reisepreis enthalten sind Flug, Transportkosten, Halbpension in DZ, Visa-Beschaffung, Dolmetschertätigkeit, Vorbereitungsseminar, Eintrittsgelder.

Informationen zur letztjährigen Reise nach Odessa vom Mai 2017: Ab- und Rückflug der Gruppe war Berlin. Zubringer für den Flug via Kiew ab Frankfurt/M., München und Düsseldorf. Das Programm und den Preis finden Sie auf folgendem PDF Beschreibung, Vorbereitungstreffen in Berlin und Preis im DZ und hier das Programm incl. Flugzeiten ab/bis Berlin-Tegel..



Ansicht des Klosters Solovki

Die nächste große Studienreise führt vom 10.06. bis 20.06.2018 zum Archipel Gulag. Arbeitende konnten für diese Reise ebenfalls Bildungsurlaub im Land Berlin, Brandenburg und Hessen beantragen. Die Reiseleitung hat die Kunsthistorikerin und Mitarbeiterin des Deutsch-Russischen Museum und des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Frau Viktoria Riabova. Mehr dazu im folgenden PDF: Reisebeschreibung Archipel Gulag, ab/bis Berlin, Anschlussflüge auch direkt nach St. Petersburg (Ausgangspunkt der eigentlichen Reise) von vielen großen Flughäfen möglich.
Anerkennungsbescheid der Berliner Senatsbehörde zum Herunterladen: Anerkennungsbescheid zum Herunterladen

Ans Weiße Meer führt dieses Jahr vom 16.07. bis 24.07.18 eine ganz besondere Entdeckungsreise mit internationaler Beteiligung: “Exploring the Chances and Risks of the North East Passage: An 8-Day Ecological Scouting Tour to the White Sea”. Die Reiseleitung hat der Wirtschaftsberater, Russland- und Nordregionkenner Frank Fabel. Mehr dazu über folgenden Link: An 8-Day Ecological Scouting Tour to the White Sea

Die nächsten zwei exklusiven Studienreisen nach St. Petersburg führen vom 27.05. bis 4.06. und vom 5.08. bis 12.08.2018. Die Reiseleitung hat ebenfalls die hier bereits genannte Kunsthistorikerin Viktoria Riabova. Mehr dazu im folgenden PDF: Reisebeschreibung St. Petersburg, ab/bis Berlin, Anschlussflüge auch direkt nach St. Petersburg von vielen großen Flughäfen möglich.

Die letzte Zeitzeugenreise führte vom 11.09. (Mo.) bis 21.09.2017 (Do.) nach Weißrussland (Brest, Vitebst, Bobrjusk, Minsk). Ab- und Rückfahrt mit einem modernen Nachtzug für die bis max. 20 Personen limitierte Gruppe war Berlin. Die Beschreibung und den Preis finden Sie auf folgenden PDF Beschreibung, Vorbereitungstreffen in Berlin und Preis im DZ und Ausschreibung und hier das Programm incl. Fahrzeiten ab/bis Berlin..

Anmeldung zu allen Reisen formlos via E-mail an uns info@perelingua.de oder die in den jeweiligen Infos genannten Reiseleiter.


Osteuropa individuell

Sie können sich bei uns eine Reise nach Osteuropa auch ohne Sprachkurs individuell zusammenstellen, bzw. jede Komponente einzeln buchen. Normale Reisebüros sind mit solchen Anfragen häufig überfordert, denn sie verfügen nicht über die notwendigen Spezialkenntnisse und Netzwerke zu lokalen Leistungserbringern und Partnerbüros vor Ort. Wir bieten Ihnen günstige Tickets, kümmern uns um Ihre Visabesorgung (mit oder ohne Einladung) als auch den Flughafentransfer oder andere Serviceleistungen (wie z.B. Dolmetscher). Zudem reservieren wir nicht nur Hotelzimmer sondern vermitteln auch gerne eine Unterkunft in einer unserer Gastfamilien oder Appartements.

Aktivreisen

Ein ganz besonderes und intensives Reiseerlebnis mit Blick hinter die Kulissen sind Erkundungen des Ostens, Mittelasiens oder auch des fernen Ostens per Rad, zu Fuß oder zu Pferde. Unser Partner “biss Aktivreisen“ bietet solche außergewönlichen Reiseaktivitäten für durchschnittlich trainierte Menschen jedes Alters an:
- Wildnis-Trekking oder Naturwandern zu den Vulkanen Kamtschatkas.
- Kameltrekking durch die Wüste Gobi
- Trekking am Baikalsee mit Anreise mit der Transsib
- Radtour von Buchara nach Smarkand oder durch die paradiesischen Landschaften Georgiens
- Wandern durch die Waldkarpaten der Westukraine
- Radtour vom Banat nach Siebenbürgen
Mehr dazu über folgenden Link: Aktivreisen

Seitenanfang

Transsib

Eine Reise auf der legendären Transsibirischen Eisenbahn ist nicht nur eine Reise quer durch das größte Land der Welt − auf der Sonderzugreise Zarengold können Sie auch die Weiten der Mongolei und die Höhepunkte der chinesischen Hauptstadt kennenlernen.
Mehr dazu direkt auf der Homepage unseres Partners “Lernidee“: Transsib

Seitenanfang

Pauschalreisen

Gerne beraten wir Sie auch bei der Auswahl von unseren zahlreichen Pauschalangeboten für Gruppen- und Individualreisen nach Osteuropa: Sei es für eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn, eine Flußkreuzfahrt auf der Wolga, oder die Weißen Nächte in St. Petersburg.

Seitenanfang