Site map
spacer
Home rosa Osteuropa-Spezial rosa Kontakt rosa Anmeldung rosa Impressum rosa FAQs  
Sprachreisen
 
Rheinstr. 29
12161 Berlin
T.:+49 30 851 80 01
Fax.:+49 30 851 69 83
info@perelingua.de
Spanisch
Englisch Russisch
Polnisch
Französisch
Italienisch
Chinesisch
Japanisch

Reiseführer
Musik
home  >  Englisch  >  Unterkunft
Unterkunft in England

Die Unterbringung ist ein wichtiger Teil des Sprachaufenthaltes und trägt entscheidend zum Erfolg einer Sprachreise bei. Deshalb sind wir schon im Vorfeld darum bemüht, Sie bei der Wahl einer passenden Unterkunft umfassend zu beraten und über unsere Schulen für Sie das gewünschte Quartier auszuwählen.

Die Wahl der Unterkunftsform hängt im wesentlichen davon ab, wie Sie die Tage und Abende an Ihrem Kursort verbringen wollen und wie intensiv Sie die im Unterricht neu erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen wollen.

Die Auswahl der Unterkünfte vor Ort übernehmen bei jeder Schule Fachkräfte, die intensiven Kontakt zu den Gastgebern pflegen. Bei der Zuordnung der Gastfamilien oder Wohnungen achten sie auf Ihre in der Anmeldung gemachten Angaben und Wünsche, z. B. Nichtraucherhaushalt, keine Haustiere, etc.

Gastfamilie

Wenn Sie die britische Lebensart so nah wie möglich kennenlernen wollen und gleichzeitig bereit sind, sich auf einen familiären Rahmen mit eventuell fremden Gepflogenheiten einzulassen, sind Sie bei einer Gastfamilie genau richtig aufgehoben. Die Unterbringung in einer Gastfamilie bietet eine optimale Ergänzung zu dem Sprachkurs und die Möglichkeit, die neu erworbenen Kenntnisse sofort in einer ungezwungenen Atmosphäre umzusetzen. Auch für die Schulung des Hörverständnisses kann die Gastfamilie ein große Bereicherung bedeuten.

Dabei ist der Begriff "Gastfamilie" weit gefasst: Viele der Gastgeber (insbesondere bei den Juniorprogrammen) sind zwar traditionelle Familien mit Kindern. Häufig bieten aber auch Singles jeder Altersgruppe, alleinerziehende Frauen mit einem oder zwei Kindern oder ältere Ehepaare, deren Kinder bereits aus dem Haus sind, ein Zimmer an. In den meisten Fällen werden die Gastfamilien Engländer sein; bitte beachten Sie aber, dass Großbritannien ein multikulturelles Land ist mit Bevölkerungsgruppen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen. Gerade in großen Städten wie London oder Brighton werden Sie daher auf die unterschiedlichsten Formen von "Gastfamilien" treffen. In allen Fällen sind aber die perfekten Englischkenntnisse der Gastgeber garantiert.

Frühstück und Abendessen sind im Preis üblicherweise mit eingeschlossen und werden von einem Familienmitglied nach Ihren Terminwünschen zubereitet. Eventuelle geschmackliche Vorlieben oder Abneigungen können Sie mit der Gastfamilien absprechen.

Alle Zimmer sind mit Bett, Schrank, Schreibtisch, Stuhl und Leselampe ausgestattet. Sie bekommen einen Wohnungsschlüssel ausgehändigt und können Anrufe empfangen. Bitte beachten Sie, dass sich britische Häuser von unseren in Deutschland üblichen Wohnstandards etwas unterscheiden. Die Badezimmer sind z.B. nach wie vor häufig nur mit Badewanne aber ohne Duschvorrichtung ausgestattet und Fenster sind meistens nur einfach verglast. Die einzelnen Zimmer sind häufig kleiner als bei uns üblich und auch Bereiche wie Küche und Bad sind mitunter mit Teppich ausgestattet. Alle Gastfamilien / Wohnungen werden regelmäßig von den Schulen besucht, wobei schon bei der Auswahl der Gastfamilien Größe, Ausstattung, Lage und Sauberkeit der Wohnung eine entscheidende Rolle spielen.

Die Entfernung der Gastfamilien zur Schule hängt sehr vom einzelnen Kursort ab (Details finden Sie bei den jeweiligen Schulbeschreibungen). In großen Städten wie London und Brighton müssen Sie damit rechnen, dass Sie die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen müssen; in kleineren Kursorten werden die Gastfamilien in vielen Fällen zu Fuß zu erreichen sein. Die genaue Wegbeschreibung zwischen Gastfamilie und Schule finden Sie entweder bereits in Ihren Reiseunterlagen oder bei Ankunft bei Ihrer Gastfamilie. Kinder und Jugendliche werden von Betreuern der Schule abgeholt.

Trotz der sorgsamen Auswahl der Gastfamilien lassen sich Sympathien ebenso wie Übereinstimmungen der Erwartungen, Gewohnheiten, Kompromißbereitschaft oder Offenheit gegenüber dem Fremden schwer organisieren. Sollten Sie vor Ort feststellen, daß Sie mit der ausgewählten Gastfamilie gar nicht zurechtkommen, so können Sie sich jederzeit an unsere Partnerschulen vor Ort wenden.

Seitenanfang

Studentenwohnheim

In einigen ausgewählten Orten ist es auch möglich, eine Unterbringung in einem Einzelzimmer in einem Studentenwohnheim zu wählen. Sie haben bei dieser Unterbringungsart den Vorteil, dass Sie sich nicht nach den Gepflogenheiten ihrer Gastgeber Familie richten müssen. Zumeist treffen Sie auch auf viele andere Studenten aus der ganzen Welt. Frühstück und Abendessen können Sie in der Cafeteria des Studentenwohnheims einnehmen.

Einen besonderen Reiz haben dabei insbesondere die historischen Studentenwohnheime in Cambridge, bei denen die Essensräume an mittelalterliche Gildenhallen erinnern und die zumeist auch inmitten von herrlichen Parkanlagen liegen. Gleichzeitig sollten Sie aber den Wohnkomfort der dortigen Zimmer nicht überschätzen.

In London können wir auf Anfrage eine weitere Partnerschule empfehlen, die den Vorteil bietet, eine Unterbringung in sehr zentral und gut ausgestatteten Studentenwohnheimen über das ganze Jahr hinweg anzubieten.

    An folgenden Kursorten haben Sie die Möglichkeit in Studentenwohnheimen zu wohnen:
  • Cambridge (nur in den Sommermonaten): Jesus College
  • Cambridge Law (nur in den Sommermonaten): Girton College
  • London (andere Partnerschule auf Anfrage)

Hotels/Pension

Anstatt einer Gastfamilie können Sie natürlich auch in einem Hotel untergebracht werden. Wir buchen für Sie auf Anfrage in jedem unserer Kursorte Hotels und Hotel-Pensionen in allen Klassenkategorien. Die Bezahlung erfolgt dann in der Regel direkt vor Ort.

Seitenanfang