Sprachreisen
Bernhard Druba
Rheinstr. 34
12161 Berlin
T.:+49 30 851 80 01
Fax.:+49 30 851 69 83
info@perelingua.de
Mo-Fr 10.00-15.30 Uhr
Handelsregister
Amtsgericht
Charlottenburg
HRA 26 433
 

Einstufung der Sprachkenntnisse

Im Anmeldebogen erfragen wir in einer Skala von 1 bis 10 den Stand der Sprachkenntnisse des Kunden in der zu erlernenden oder zu vervollkommnenden Fremdsprache. Parallel dazu stehen die Bezeichnungen entsprechend dem "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen" (Europäischer Referenzrahmen). Um für alle Seiten diese Einstufung zu erleichtern, und damit wir und die künftigen Lehrer die Selbstangaben des Kunden sofort verstehen, haben wir folgende Werteskala entwickelt:

  • Absolut keine Kenntnisse

  •  
  • ≈ A1   Sehr geringe Kenntnisse; einige wenige Worte bekannt, lesen und schreiben in sehr geringem Umfang möglich

  •  
  • ≈ A2   Geringe Kenntnisse sowohl schriftlich als auch mündlich; einfache Satzbildung sowie sehr einfache Unterhaltung möglich; Grundzüge der Grammatik bekannt

  •  
  • ≈ B1   Geringe bis mittlere Kenntnisse sowohl schriftlich als auch mündlich; Lesen von einfachen Texten möglich; leichte Gesprächssituationen können bewältigt werden; noch sehr viele Fehler in Wortwahl, Aussprache und Grammatik

  •  
  • ≈ B2   Mittlere bis gute Kenntnisse sowohl schriftlich als auch mündlich; relativ oft noch Fehler im Sprachfluß, Angemessenheit der Wortwahl und Satzbau

  •  
  • ≈ C1   Gute Kenntnisse schriftlich aber eingeschränkte mündliche Kommunikationsfähigkeit; Redewendungen im Alltag und spontanes Sprechen machen noch Schwierigkeiten

  •  
  • ≈ C1   Gute Kenntnisse mündlich aber eingeschränkte schriftliche Ausdrucksfähigkeit

  •  
  • ≈ C2   Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit; noch Schwierigkeiten bei der Bewältigung von unterschiedlichen Gesprächssituationen

  •  
  • ≈ C2   Sehr gute mündliche Ausdrucksfähigkeit ; bei einzelnen Themen noch Probleme im schriftlichen Bereich

  •  
  • ≈ C2   Sehr gute Kenntnisse im schriftlichen und mündlichen Bereich quer durch verschiedenen Stielbereiche; es soll primär die fachspezifische Ausdrucksfähigkeit vermittelt bzw. erweitert werden

  •